Zum Inhalt springen

admin

Das Blutvergießen beginnt hier!

April 2024: In verschiedenen deutschen Städten waren Aktive der Initiative „Defend Kurdistan“ am Donnerstag im Einsatz, um mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf die Kriegssituation in Metîna und die bevorstehende Großinvasion des türkischen Staates in der Kurdistan-Region des Irak (KRI) aufmerksam zu machen. Unter anderem in Berlin, Magdeburg, Buchholz, Bremen und Leipzig färbten Mitglieder des Netzwerks einige Brunnen an gut sichtbaren Plätzen rot ein, um Blut zu symbolisieren, verteilten Flyer und führten… Weiterlesen »Das Blutvergießen beginnt hier!

Kriegsprojekt im Irak

Was bezweckt Erdoğan mit dem „Entwicklungsstraßenprojekt“ im Irak? Die geplante Handelsroute bildet einen Belagerungsring im Süden Kurdistans und wird die Konflikte in der Region verschärfen. Der Krieg in den Medya-Verteidigungsgebieten eskaliert. Die HPG teilten mit, dass die faschistische AKP/MHP-Diktatur am 16. April einen neuen Invasionsangriff auf Metîna gestartet hat. Auch eine Bilanz des Krieges im April wurde von den HPG bekannt gegeben. Es ist eine deutliche Zunahme der Luftangriffe und des Einsatzes… Weiterlesen »Kriegsprojekt im Irak

Deutsche Waffen, deutsches Geld – Aktionsaufruf!

Seit Donnerstag, dem 5. Oktober 2023, bombardiert die Türkei vorwiegend zivile Infrastruktur der Selbstverwaltung in Nord- und Ostsyrien (AANES). Das Ziel dieser Angriffe ist es, das Leben vor Ort unmöglich zu machen und die Bevölkerung so zu vertreiben. Seit Jahren bereits führt die Türkei einen Drohnenkrieg gegen die Selbstverwaltung, der in den aktuellen Angriffen seinen traurigen Höhepunkt erfährt. Mit diesem Krieg wird nicht nur die Bevölkerung angegriffen und ermordet. Der… Weiterlesen »Deutsche Waffen, deutsches Geld – Aktionsaufruf!

Neuer Podcast gestartet

Ab sofort könnt ihr in dem neuen Podcast „Krieg gegen Kurdistan – Aktuell“ die Entwicklungen in Kurdistan rund um die Angriffe des türkischen Staates nachverfolgen. Teilt den Podcast mit euern Freund:innen, Familie und Bekannten! Informiert euch – Werdet aktiv – Seid kreativ! ➡️ https://open.audio/library/tracks/408059/➡️ https://open.spotify.com/show/3eVx1zd78JjqEG6vnhi5Kd

DROHNENKRIEG STOPPEN – REVOLUTION IN ROJAVA VERTEIDIGEN

17-23 JULI – INTERNATIONALE AKTIONSTAGE VON DEFEND KURDISTAN Elf Jahre ist es her, dass mit der Revolution in Rojava ein Leuchtfeuer der Hoffnung für revolutionäre Kräfte weltweit entstand. In Zeiten andauernder Krisen des kapitalistischen Systems zeigt uns Rojava, dass eine gesellschaftliche Selbstverwaltung, basierend auf Frauenbefreiung, Basisdemokratie und sozialer Ökologie, möglich ist und dass es auch an uns ist, für diese zu kämpfen – entschlossen und vereint. Türkei eskaliert Vernichtungskrieg in Kurdistan Seit… Weiterlesen »DROHNENKRIEG STOPPEN – REVOLUTION IN ROJAVA VERTEIDIGEN

Defend Kurdistan: Zeit die Solidarität mit Kurdistan auf eine neue Stufe heben!

Seit nunmehr einer Woche halten die Angriffe der türkischen Armee auf Rojava an. Wir werden Zeuge wie der türkische Staat einen schmutzigen Krieg gegen die Zivilbevölkerung der Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien führt. Um von den eigenen Kriegsverbrechen abzulenken hatte das türkische Regime vor zwei Wochen, einen Bombenanschlag in Istanbul auf dilettantische Weise inszeniert, um damit die Angriffe auf Rojava zu legitimieren und von ihren Kriegsverbrechen in Südkurdistan abzulenken. Es… Weiterlesen »Defend Kurdistan: Zeit die Solidarität mit Kurdistan auf eine neue Stufe heben!

Verteidigt die Flamme der Hoffnung – Kurdistan

Nach monatelangen Kriegsverbrechen, chemischer Kriegsführung und Massakern in den Bergen Kurdistans hat der türkische Faschismus mit einer neuen Angriffsoffensive große Teile Kurdistans bombardiert. Seit dem späten Samstagabend hat der türkische Staat zahlreiche Ziele in Rojava (Westkurdistan/Nordsyrien) und Başûr (Südkurdistan/Nordirak) angegriffen. Von Şehba über Kobanê, Dêrik, bis nach Şengal und dem Qendîl-Gebirge steht eine Front von etwa 700 km Länge unter schwerem Beschuss. Mit dem jüngsten Anschlag unter falscher Flagge in… Weiterlesen »Verteidigt die Flamme der Hoffnung – Kurdistan

CALL: We see your crimes! Action days against chemical warfare 30.11.-3.12.

CALL FOR GLOBAL ACTIONS BY DEFEND KURDISTAN INITIATIVE November 30 – December 3 Never before has Turkey committed more war crimes than in 2022. The international focus on the war in Ukraine cannot be used to cover up that Turkey’s occupation of Kurdistan has led to numerous cases of war crimes, including the intensive use of chemical weapons and drone attacks. Despite the serious allegations regarding Turkey ́s use of… Weiterlesen »CALL: We see your crimes! Action days against chemical warfare 30.11.-3.12.

IPPNW Report: Is Turkey violating the Chemical Weapons Convention?

An independent investigation into possible violations of the Chemical WeaponsConvention in Northern Iraq is urgently neededDr. Josef Savary, Dr. Jan van Aken – IPPNW Switzerland/Germany Summary The Turkish Defence Minister Hulusi Akar openly acknowledged in the Turkish parliament the use of tear gas during a military operation against the PKK in Northern Iraq. This is an outright violation of the Chemical Weapons Convention and should be pursued legally by the… Weiterlesen »IPPNW Report: Is Turkey violating the Chemical Weapons Convention?

Report: Turkey’s Use of Chemical Weapons in South Kurdistan Continues

Why is the OPCW Not Acting Against the Use of Banned Weapons? Committee Against the Use of Chemical Weapons in South Kurdistan opcwinvestigate@gmail.com INTRODUCTIONNever before has Turkey committed more war crimes than in 2022. The international focus on the war in Ukraine and on the regional threat of a new Turkish attack on the Autonomous Administration of North and East Syria cannot negate the fact that Turkey ́s operation `Claw… Weiterlesen »Report: Turkey’s Use of Chemical Weapons in South Kurdistan Continues