Zum Inhalt springen

Defend Kurdistan

Aktuelles

  • Zwölf Jahre Revolution in Rojava

    Die zwölfjährige Geschichte der Revolution in Rojava zeugt von Krieg und Widerstand, von Zerstörung und Wiederaufbau, aber vor allem von der Umsetzung eines alternativen, Gesellschaftssystems inmitten einer Krisenregio Die Revolution in Rojava begann in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli 2012, als die Bevölkerung von Kobanê gemeinsam mit den Volksverteidigungseinheiten das syrische Regime…

  • Normalisierung der türkisch-syrischen Beziehungen?

    Die rasanten Entwicklungen im Nahen Osten sind nicht einfach nachvollziehbar. Die Widersprüche, Konflikte und Versuche nehmen kein Ende. Der Nahe Osten hat sich in ein Knäuel von Widersprüchen und Konflikten verwandelt, aber wer die Geschichte der Region kennt, geht von zwei grundlegenden Problemen aus, die eine wirksame Rolle spielen. Das sind die Palästina-Frage und die…

  • Die Türkei weitet ihre Besatzung im Nordirak aus– Türkische Invasion in Südkurdistan!

    „Türkei weitet Besatzung im Nordirak aus – Konflikt mit Kurd:innen eskaliert. Internationale Expert:innen kritisieren völkerrechtswidrige Angriffe. Wirtschaftliche Interessen im Fokus. Aufruf zum Widerstand gegen türkische Besatzung in Südkurdistan.“

Kampagnen

Riseup4Rojava

Netzwerk von revolutionären Kollektiven, die Solidarität für die Revolution in Rojava organisieren und sich gegen den türkischen Faschismus und seine Kollaborateure richten

Women Defend Rojava

Internationale Kampagne mit dem Ziel Verbindungen zwischen internationalen feministischen und Frauenkämpfen mit der Frauenbewegung in Nord- und Ostsyrien zu stärken und die Frauenrevolution zu verteidigen.

Make Rojava Green Again

Kampagne zur Unterstützung der ökologischen Revolution in Rojava

Hintergrund

Hintergrundinformationen und Analysen rund um Kurdistan

“Ich träume immer davon, dass alle Berge Kurdistans in voller Blüte stehen. Es gibt schöne Wälder, aber sie sind vom Feind zerstört worden, durch Bomben und Kugeln. Mein Traum ist Kurdistan, ein blumengeschmücktes Land”

Sakine Cansiz

“Ein freies Kurdistan ist vor allem ein demokratisches Kurdistan. Die Parole der Zukunft lautet dann vielleicht „Demokratisches Kurdistan, Demokratische Mittelostföderation, Globaler Demokratiekongress.”

Abdullah Öcalan

“Es ist unsere Aufgabe, dass die Utopie einer gerechten Gesellschaft für alle weiterlebt, heute zum Beispiel ganz konkret in Rojava und Kurdistan. Das geht uns alle an!”

Konstantin Wecker

Gemeinsam für die Freiheit Abdullah Öcalans und eine politische Lösung der kurdischen Frage!